Freitag, 12. August 2011

schiefe Türmchen von Pisa

So, endlich schaffe ich es, meine kleinen Hochzeitstörtchen zu bloggen. 
Da gibt es auch gar nicht viel zu schreiben, außer: Wie schaffen das die "Profis", dass die Törtchen gerade und glatt werden???
Wie auch immer... ich hab mir die größte Mühe gegeben, einen festen Schokoladenkuchen mit Schokoganache als Füllung gewählt, mit einem 5cm Durchmesser-Ausstecher vorsichtig kleine Törtchen ausgestochen, diese dann mit Marmelade eingestrichen und anschließend den Fondant darüber gezogen.
Und letztendlich hatte meine diesmalige Backassistentin - ohne deren Hilfe ich komplett durchgedreht wäre ;-) - recht, als sie sagte, dass das Gesamtbild das entscheidende ist und das sieht doch richtig gut aus :-)













Kommentare:

  1. wow ich finde sie sehen toll aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch, dass die super aussehen. Was hast Du denn? Da werden sich die Beschenkten aber freuen.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Uiiii, Christinaaaa, wooooow, die sind toll!!! Und so schief, wie du sie beschreibst, sind sie überhaupt nicht! Die Profis machen es eben jeden Tag und außerdem verdecken Profis die Macken nur geschickt, bzw. setzen die Törtchen so ins Bild, dass du die Macken nicht siehst :) Ich würde am liebsten reinbeißen... und du hast sie so süß dekoriert!
    Liebe Grüße
    Nellichen

    AntwortenLöschen
  4. Vielen vielen Dank :-) Freut mich, dass sie euch gefallen. Beim Brautpaar und bei den Gästen kamen sie auch sehr gut an.
    Ja, dank der Blumen und den Unmengen an Goldpuder fällt die Schiefe und die Unebenheiten gar nicht mehr so auf. Das ist immer das gute an der Deko und an den Fotos :-)
    lg christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christina,

    die Törtchen zu unserer Hochzeit im August waren einfach der Hit!! Traumhaft schön und super lecker!!! Einfach der Wahnsinn :-)
    Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz ganz herzlich bei Dir für die vielen Arbeitsstunden und unendliche Mühe bedanken!
    GLG aus Würzburg,
    Britta & Stephan

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen