Samstag, 26. März 2011

meine erste echte Zuckerblume

Die (fast) komplette Ausrüstung für Zuckerblumen habe ich mir eigentlich schon zu Weihnachten geschenkt aber bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen, sie auszuprobieren. Denn wenn man keine Zeit, keine Gedult und keine Lust dazu hat, ist das - nach meiner Erfahrung - kein optimaler Ausgangspunkt für gute Ergebnisse ;-) Aber gestern, während ein Kuchen nach dem anderen im Ofen vor sich hin buck, habe ich die Sachen spontan herausgeräumt und eine Blume frei Schnautze ohne detalierte Anleitung (abgesehen von den Dingen die ich noch im Kopf hatte ;-)) ausprobiert.  Es ist zwar keine perfekte echte Rose, aber ich bin trotzdem total begeistert. Sie sieht schon ganz anders aus, als meine vorherigen Versuche irgendwelche Blumen zu basteln :-) Deswegen will ich sie euch auch nicht vorenthalten. Morgen oder übermorgen kommt dann der Rest der großen Backaktion.


Kommentare:

  1. Hi Christina,
    deine Zuckerblume sieht fürs erste Mal echt gut aus. Ich trau mich irgendwie nicht an die Blütenmodellierung. Meinst du kann man diese auch ohne viel Werkzeug machen?
    LG Gülsüm

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gülsüm,

    das kann ich gut verstehen, hab mich auch lange nicht getraut.
    Ich hab leider die Erfahrung gemacht dass man ohne Ausrüstung kaum was vernünftiges hingriegt... viell lag es auch nur an der selbstgemachten Blütenpaste - ich hab jetzt mal eine gekauft weil ich gucken wollte ob das einen unterschied macht - und leider tut es das... ;-)
    naja, jedenfalls mit ein paar Werkzeugen (die ja leider alles andere als billig sind...) geht das viel viel einfacher und besser.
    Man kann sich ja zumind. einiges davon zu Weihnachten oder Geburtstag schenken lassen (so hab ich das gemacht ;-))
    Ein paar leichte Blumen kann man aber auch ohne das ganze machen. Oder man spritzt die Blumen mit Royal Icing... da braucht man nur 2 Tüllen... aber viel viel übung ;-)
    letztendlich lohnt sich aber der Mut und die Zeit, das ganze mal auszuprobieren ;-)
    lg christina

    AntwortenLöschen